Drucken

Gleich zweimal gab es eine Spende für die Grünthaler Feuerwehr. Motorrad Huber (Manfred und Antonia Huber) spendierten den Erlös aus den Motorrad-Probefahrtagen für die Ausrüstung der Jugendfeuerwehr.

Firma Manhart (Anton und Helga Manhart) spendierten für die Atemschutzausrüstung vier Totmannmelder welche für die Atemschutzträger beim Einsatz als zusätzliche Überwachung dienen.

Die Feuerwehr Grünthal hat die gespendeten Mittel bereits im Einsatz und bedankt sich auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bei den beiden Firmen für die großzügige Spende.